Überwältigender Erfolg für SCHIZOPHON

Veröffentlicht

Nachdem uns drei Wochen vor dem Konzert die krankheitsbedingte Absage der Cellistin Romy Nagy schockte (der wir weiterhin alles Gute zur Genesung wünschen), stand die gesamte Veranstaltung auf der Kippe. Zum Glück wurden wir mit der Cellistin Gabriella Strümpel als Ersatz fündig. Sie hatte nicht nur Zeit zum Konzert, sondern auch, das gesamte Repertoire zu […]

neues Booking

Veröffentlicht

Wir bereichern uns Ab sofort dürfen wir das Booking in die bewährten und erfahrenen Hände von Manuela Wießner legen. Sie studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Kulturmanagement und war Regieassistentin, Produktionsleiterin und Projektmanagerin am Staatsschauspiel Dresden, Nationaltheater Mannheim, Theaterhaus Jena, Anhaltisches Theater Dessau, Kampnagel Hamburg, Schillertage Mannheim, Kunstfest Weimar und anderen. Außerdem betreut sie die Produktionen und […]

Backstage in Worms

Veröffentlicht

Backstage bei der Premiere des neuen Programms „Stürmische Zeiten“ mit Thekla Carola Wied und den Musikern Manuel Munzlinger und Hawo Bleich in Worms (Das Wormser) Es macht immer Spaß mit dem langjährigen Pianisten von Klaus Hoffmann, Hawo Bleich zu spielen. Ein toller Musiker, der die Fähigkeit des „Begleitens“ zur Perfektion bringt. War ein schöner Abend!

Tourplan für Dezember 2016

Veröffentlicht

3. Dezember, Backnang O DU FRÖHLICHE mit Thekla Carola Wied 4. Dezember, Idar Oberstein O DU FRÖHLICHE mit Thekla Carola Wied 6. Dezember, Friedrichsdorf O DU FRÖHLICHE mit Thekla Carola Wied 7. Dezember UNWEIHNACHTEN mit Heikko Deutschmann 9. Dezember, Haldensleben UNWEIHNACHTEN mit Heikko Deutschmann 10. Dezember, Ballsaal Theater Aachen BRIEFE mit Thekla Carola Wied 11. […]

Neue Fotos …

Veröffentlicht

… für das Programm mit Götz Schubert, die Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit, sind online. Vielen Dank an den Fotografen Guido Werner aus Weimar!

Paparazzi

Veröffentlicht

Neulich hab ich mich mit Heikko Deutschmann in einem Café zum Arbeitsbesprechungsterminundprojektplanungsfrühstück getroffen. Da war doch tatsächlich ein Fotograf im Gebüsch, der uns heimlich fotografiert hat: