Kekse-Trailer

Veröffentlicht

Unser neuer Trailer ist fertig:

Filmemacher Marius Böttcher hat wieder erstklassige Arbeit geleistet und unser Rumgealber bei der Probe zur Aufführung von Friede, Freude, Weihnachtskekse am 21.12.2018 im Rossini-Saal in Bad Kissingen zu einem tollen Trailer verarbeitet. Man sieht, wir haben Spaß!

Danke an Marius Böttcher für Video und Schnitt (www.mariusboettcher.com) und Aaron Levi Beck für die Tonaufnahme.

Rückschau 2. Teil: WEIHNACHTSKEKSE

Veröffentlicht

Auch „Friede, Freude, Weihnachtskekse“ mit Götz Schubert, Manuel Munzlinger, HD Lorenz und Stanley Schätzke war erfolgreich:

Südwest Presse:
Das Programm ist unverkennbar inhaltlich ein aufgehender Stern. Leicht und jazzig beschwingt ist die Musik mit Tönen, die schneeflockensanft herabfallen und sowohl den Text als auch die Stimmung gekonnt miteinander vermengen.
Zwei, drei Mal holt das Publikum Götz Schubert, Manuel Munzlinger und sein Trio zurück ins Bühnenglanzlicht. Schade, dass Weihnachten nicht öfter stattfindet.

Main-Post / Saale-Zeitung:
Die eigentliche Sensation war die Musik – das Vergnügen, das eine wunderbar jazzende Oboe mit kongenialer Begleitung bereiten kann. Manuel Munzlinger spielte köstliche, lustvolle Improvisationen, bei denen man keine Überraschung verpassen wollte. Der Pianist Stanley Schätzke ist ein fabelhafter Techniker mit kreativer Phantasie, von dem man sicher noch viel hören wird. Und Bassist HD Lorenz ist ein souveräner Routinier, der trotz seines virtuosen Feuers nie aus der Ruhe zu bringen war. Das war Musik, die wirklich großen Spaß machte.


Unweihnachten bei Landgraf

Veröffentlicht

Super Nachrichten: unsere Produktion UNWEIHNACHTEN mit Heikko Deutschmann, Manuel Munzlinger, HD Lorenz und Stanley Schätzke wird ab sofort von der Konzertdirektion Landgraf vertreten. Dies ist nach den „Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit“ mit Götz Schubert bereits die zweite Produktion der mmmusic, die von dieser renommierten Tournee- und Gastspielagentur übernommen wird. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit! 

Unweihnachten bei der Konzertdirektion Landgraf

Rückschau 1. Teil: UNWEIHNACHTEN

Veröffentlicht

Unsere Tour im Dezember mit Heikko Deutschmann, Manuel Munzlinger, Stanley Schätzke und HD Lorenz war wohl ziemlich erfolgreich:

Westfalenpost:
Unweihnachtlich gute Unterhaltung. Der Oboist Manuel Munzlinger war die Entdeckung des Abends. Zusammen mit HD Lorenz am Bass und Stanley Schätzke am Piano überraschte er mit einer Jazz-Version von „Ave Maria“, des Weihnachtsoratoriums von Bach oder auch Stücke aus eigener Feder. Die Leichtigkeit und Fröhlichkeit der Interpretation von Manuel Munzlinger, der auch die Texte ausgesucht hatte, trug eine Menge dazu bei, dass die Zuschauer sich wie an einem heimeligen Kamin fühlten, an dem der Mann mit dem Bart seine Geschichten erzählt und man die Umwelt vergisst.

Westfälischer Anzeiger:
Drei großartige Musiker mit viel Spielfreude, die sich die klingenden Bälle zuspielten und immer wieder den entscheidenden Pass zu dem wunderbar lebendig lesenden Heikko Deutschmann schlugen.

NRW-Mosaik:
Der leidenschaftliche Vorleser Heikko Deutschmann brillierte mit Charisma und Charme. Vom ersten Augenblick an fesselte seine ausdrucksstarke Stimme und Gestik das Publikum.
Eine absolute Bereicherung des Abends war der Oboist Manuel Munzlinger mit seinem Ensemble “oboe in jazz”. Sie erfreuten die Zuhörer mit Jazz-Versionen aus dem Weihnachtsoratorium und mit einem “Ave Maria”, welches bei Munzlinger mit seiner Oboe und seinen Mitstreitern zum puren Hörgenuss und zu einer wahren Weihnachtsfreude führte. Ein wunderbarer Abend mit einem dankbaren Publikum für einen derartigen Kunstgenuss.

Der Patriot:
Heikko Deutschmann liest mit sonorer Stimme, jede Sprechpause wohl durchdacht, unterstreicht das Ganze mit Mimik und Gestik und macht die hinreißenden Geschichten wunderbar lebendig und damit noch amüsanter.
Doch es sind nicht die Worte allein. Manuel Munzlinger und sein prima eingespieltes Ensemble oboe in jazz illustriert die Texte musikalisch und begeistert mit einer erfrischend unkonventionellen Mischung aus Jazz und Klassik.
Selbstverständlich kommen die Künstler nicht ohne Zugabe von der Bühne. Der große Applaus ist allen Beteiligten sicher. 

„Ein aufgehender Stern“

Veröffentlicht

Die Premiere von „Friede, Freude, Weihnachtskekse“ mit Götz Schubert, Manuel Munzlinger, HD Lorenz und Stanley Schätzke im Odeon im Alten E-Werk, Göppingen war ein voller Erfolg. „Inhaltlich ein aufgehender Stern“ meint die swp.de – Yes!. Vielen Dank dem Team des Kulturreferat Göppingen für die erstklassige Betreuung.

Konzertlesung Weihnachtskekse mit Götz Schubert und Manuel Munzlinger & Oboe in Jazz, Altes E-Werk (© Foto: Giacinto Carlucci)

Die Premiere von schizophon…

Veröffentlicht

… in der Bar jeder Vernunft in Berlin war ein voller Erfolg. Begeisterte Reaktionen vom Publikum und die geforderten Zugaben sorgten für zufriedene Gesichter bei den Mitwirkenden vor und hinter der Bühne.

Hier ein paar Zuschauerreaktionen auf TwoTicket.de:

„Es war ein wunderbarer origineller Abend in der schönen Bar jeder Vernunft. Ein sehr sympathischer Künstler. Er wollte eigentlich Rocksänger werden, ist aber bereits in der Schule bei der Oboe gelandet. Um seinen Traum doch noch zu verwirklichen, spielt er nun einfach Rocksongs auf der Oboe. Begleitet wurde er hierbei von zwei fantastischen jungen Frauen am Klavier und Violoncello. Gänsehaut pur bei den Songs von Herbert Grönemeyer und Michael Jacksons „Heal the World.“ …“ (Geschrieben von schnecke66)

„Manuel Munzlinger wollte eigentlich Rockmusiker werden und ist doch bei der Oboe gelandet und spielt nun seine Lieblingsmusik darauf. Das ist schon selten, ein Crossoverprojekt. Zwei reizende junge Damen unterstützen ihn mit Klavier und Cello dabei und es klingt sehr emotional und wohltuend. Zudem gab er noch eine humorvolle Moderation. Ein gelungenes Konzert, welches viel zu schnell vorbei war.“ (Geschrieben von gerbera)

„… ein humorvolles Konzert, … interessant und witzig.“ (Geschrieben von Rudobern)

„Vielen Dank für diesen originellen und wundervoll gefühlvollen Abend! Mein absoluter Favorite-Song war die Kreuzung von Michael Jackson mit Debussy. … Weiter so!“ (Geschrieben von SanniB)

 

Theater am Rand

Veröffentlicht

Am letzten Samstag war die UNDURCHSCHAUBARKEIT mit Götz Schubert und Manuel Munzlinger im wunderschönen Theater am Rand im Oderbruch. Wir hatten viel Spaß und das Haus war voll. Vielen Dank allen Beteiligten!

Auf dem Weg zum Theater am Rand

Das Theater

Die Bühne – super Ausstattung, alles da

Wäre es kalt geworden, hätten wir heizen können

Der Brandenburger hat überwiegend gute Laune

Unser Arbeitsplatz

Götz Schubert bei der Arbeit

Also wir hatten Spaß!

Zurück sind wir mit dem Boot

UA Schnurrpfeifereien

Veröffentlicht

Gestern in der BAR JEDER VERNUNFT: UA Schnurrpfeifereien. Hat Spaß gemacht! Vielen Dank dem gesamten Team von der Bar und natürlich dem grandiosen Heikko Deutschmann. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Mit HD Lorenz, Stanley Schätzke und Manuel Munzlinger

Wir schwitzen!

Veröffentlicht

Groovy ! Wir schwitzen für die UA in der BAR JEDER VERNUNFT: Schnurrpfeifereien mit Heikko Deutschmann, Manuel Munzlinger, HD Lorenz und Stanley Schätzke. It’s cool man!